Etikettenschwindel?

Neulich in der Kinderabteilung eines bekannten Labels. Ein Shirt fällt mir ins Auge. In gelben Lettern prangt dort die Aufschrift GENIUS.

Kind mit Down Syndrom; Shirt Genius von Zara;

Ich gebe zu, ich fühle mich augenblicklich provoziert. Frage mich, ob mein Sohn dieses Shirt tragen darf, wenn eigentlich schon klar ist, dass er kein Genie ist. Zumindest nicht nach der Definition von Wikipedia.

Kind mit Down Syndrom; Shirt Genius von Zara;

Was heißt das, wenn ich meinem Sohn so ein Shirt anziehe? Überschätze ich ihn oder vertraue ich in seine Fähigkeiten? Ist das witzig oder eine Ansage an andere Eltern? Mache ich ihn lächerlich oder das Label oder alle Eltern, die das Shirt kaufen und dies von ihrem eigenen Kind denken? Mache ich mein Kind besser als es ist oder schlechter, weil ich in grellem Gelb das hervorhebe, was er nach normalem Standard nicht ist? Kann ein Kind mit Down-Syndrom auch genial sein und sind es all die anderen, die diese Shirts tragen, auch? Jeder auf seine Art? Was ist das für eine Mode, die schon kleinste Kinder für außergewöhnlich erklärt und tut sie das überhaupt? Drücken Eltern damit eine Erwartungshaltung aus und ihrem Kind einen Stempel auf oder ist es einfach nur ein schönes Shirt? Mode, nichts weiter. Wie viele Kinder, die dieses Shirt tragen, füllen es tatsächlich mit dem Inhalt? Und kann man das bei Größe 80 schon wissen?

Kind mit Down Syndrom; Shirt Genius von Zara;
Ich weiß nichts über die Gründe all der Eltern, die dieses Shirt gekauft haben. Ich finde nur, wenn eure Kinder genial sind, dann ist es mein Sohn auch. Posieren wie Einstein kann er schon mal. Alles andere ist nebensächlich.

Kind mit Down Syndrom; Shirt Genius von Zara;

Fotos: Merle Weidemann

8 Gedanken zu “Etikettenschwindel?

  1. Liebe Merle…
    Wie recht du hast…Alle sind einzigartig und auf ihre Weise genial…Wenn Remy nicht Remy wäre, hätten wir uns nie kennen gelernt und allein das ist schon genial…gglg

    1. Liebe Anne, darüber habe ich auch schon mehrfach nachgedacht. Wie viele nette und tolle Menschen wären uns entgangen. Wie anders wäre unser Leben heute. Die meisten wissen gar nicht, was sie verpassen, wenn sie Kinder wie die unseren ablehnen. Es gibt ja nicht nur die schwierigen Dinge. Es gibt so viel Schönes !

  2. Ehrlich gesagt, hätte ich mir nie Gedanken darüber gemacht, ob du ihm dies Shirt anziehen darfst oder nicht, ich finde es sieht genial aus und er ist wunderhübsch und niedlich und allein deswegen ein „Genius“.
    Liebe Grüße Nicole

  3. DANKE, toller Beitrag! Unsere Kinder sind auf jeden Fall Genies – jedes auf seine Art! Der Löwenjunge ist zum Beispiel genial darin, auch die verborgensten Stimmungen zu erfassen und darauf zu reagieren. Und er ist ein genialer Tröster und erdet mich immer wieder!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.