Flimmerkiste

Ferngesteuert


Gewünscht war ein Brainstorming
zu aktuellen TV-Programmen.
Ich habe seit meiner Schulzeit keinen Zugang
mehr zu Fernsehen  im doppelten Wortsinn.
Absolute Schreibblockade. Ich bin
sprachlos.
 

Fernbedienung

Was soll das überhaupt heißen?
Aus der Ferne bedient werden
mit irgend ’ner Scheiße.

Tausend Channels, HD TV 
und trotzdem nur scripted reality.

Hochaufgelöste Stumpfsinnigkeit
macht mich nicht schlauer und verschlingt
meine Zeit;
doch warum nicht ein bisschen Ego auf-
peppen
bei planlosem Kanäle-Zappen?

Serien mit immer gleichem Plot
und Quizshows im geistigen Bankrott.

Die Action stoppt am Werbespot.
Einschalten zum Abschalten 
doch das ist mit nichts auszuhalten:

Ausschalten.

 

Text: Philla
Foto: Sandra Konold

Kathmandu, Nepal, Oktober 2006: Einige Mädchen aus dem Kinderschutzhaus von People in Need sehen sich eine TV-Serie an. Das steht selten auf dem Programm und schlägt augenscheinlich stark in den Bann…

Die Nichtregierungsorganisation People in Need  kümmert sich um Mädchen, die aufgrund unglücklicher Umstände zu Straßenkindern geworden sind. Der Fokus der NGO richtet sich auf ein stabiles Umfeld, schulische Bildung und kulturelle Angebote für die Kinder und Jugendlichen.