Hygge

Als ich neulich einen Textkollegen besuchte, lag es schon da: Hygge, das Magazin. Und direkt darunter ein dicker Wälzer mit dem Titel „Hygge – ein Lebensgefühl, das einfach glücklich macht“. „Ach“, kritisch betrachtete ich meinen Kollegen genauer, denn „trendy“ ist eine Beschreibung, die so gar nicht auf ihn zutrifft, „deine Kunden möchten also auch einen Artikel über den Trend Hygge?“ „Ja“, stöhnte er. „Noch dazu eine ganze Serie. Deshalb liegen die Bücher auf dem Tisch.“

Gemütlich: kuschelige Kissen auf dem Sofa

Für alle, die noch nicht hyggelig sind, lässt sich das mit einem Sprichwort beschreiben: Hygge ist die neueste Sau, die durchs Dorf getrieben wird. Also heute hip und morgen out. Und nein, an wem der Trend vorbei geht, der hat nichts Wichtiges verpasst. Denn Hygge gibt es schon lange – nur bisher nicht unter einem so kultigen Namen. Übersetzen lässt er sich mit Gemütlichkeit und Geborgenheit. Also wenn man sein Zuhause mit kuscheligen Kissen dekoriert, bunte Blumen in die Wohnung holt, bei Kerzenschein in der Badewanne entspannt, einen selbst gebackenen Kuchen genießt oder mit Freunden den Abend verbringt. Die Heimat von Hygge ist Dänemark, immerhin sind die Menschen dort für ihr nordisch-entspanntes Lebensgefühl bekannt. Mittlerweile möchte man es auch in Großbritannien, den USA und in Deutschland hyggelig haben. Das Rezept dafür ist ziemlich einfach, denn Hygge ist alles, was das Wohlbefinden stärkt.

Farbenfroh: leuchtend buntes Herbstlaub

Sogar mein Job ist heute voll Hygge: Die Oktobersonne scheint warm auf meinen Schreibtisch und wenn ich aus dem Fenster schaue, sehe ich die Blätter der Bäume bunt leuchten und sanft im Wind wehen. Die Artikel, die für diese Woche auf meiner To-Do-Liste stehen, haben erst in ein paar Tagen Redaktionsschluss, so dass ich in Ruhe ohne Zeitdruck schreiben kann. Da kann mein Text darüber, wie man sein Zuhause hyggelig einrichtet, nur prima werden. Also lege ich am besten mal los …

 

Zum Weiterlesen: noch mehr Hygge
„Hygge – ein Lebensgefühl, das einfach glücklich macht“ von Meik Wiking. Bastei Lübbe (14. Oktober 2016)
„Hygge Magazin“. G+J Food & Living GmbH & Co. KG. (6 Ausgaben im Jahr)

 

Foto: Nicole Hein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.