Hipster oder Salafist

Die schweizer Frequenztherapie

 

Ein Bekannter von mir wollte sich vor ein paar Jahren einen Hipster-Bart wachsen lassen. Als Italiener musste er sich aber immer wieder anhören: “Hey Alter, du siehst ja aus wie ein Salafist!” Das hat ihn sichtlich genervt, was ihn noch salafistischer aussehen ließ.

Ein anderer italienischer Freund von mir hat leider aus demselben Grund die Nase voll von Deutschland. Das Klima, die gedrückte Stimmung, die zunehmende Fremdenfeindlichkeit… Nach zig Jahren, die er in diesem Land aufgewachsen ist, Steuern gezahlt hat, sein Auto gewaschen hat und deutscher ist als alle Deutschen, die ich kenne, möchte er zurück nach bella Italia.

Dem folgend, was mein italienischer Freund erzählt, gibt dieser Songtext von Müslüm (einem schweizer Sänger und Komiker) das wieder, was er empfindet:

Wenn ich auf der Straße spaziere,
meinen sie, dass ich Drogen deale.

Wenn ich mit kleinen Kindern spiele,
meinen sie, ich sei pädophile.

Wenn ich den Bart mal nicht rasiere,
meinen sie, dass ich explodiere.

Die Menschen schauen mich hier an,
als wär ich ein Orang Utan.
Was hab ich ihnen denn getan,
ich bin der böse fremde Mann?

Ich bin ein Ausländer, ein Immigrant,
weit weg von der Heimat in einem fremden Land...

YT_pic_orang-utan
Hier zum Anhören das Lied – Orang Utan
YT_pic_mueslim_suepervitamin
Gegen Stress und Depressionen – die Süpervitamine-Frequenztheapie von Doktor Müslüm aus der Schweiz
Website-Mueslum
Mehr von Müslüm auf seiner Website muesluem.ch

 

Headergrafik: © muesluem.ch