Kreidezeit

Eine Langzeitstudie

Beobachtungen aus dem Leben

Die Kunst besteht darin, es wie zufällig erscheinen zu lassen.

Wer diese Gaunerzinken richtig zu deuten weiß, findet einen Schatz.

 

Wir halten uns daran, dass wir uns an nichts halten.

Die Künstler
Sie malt am Liebsten mit in Wasser getunkter Kreide, er auf Glasscheiben.

Fotos: Merle Weidemann