m8-Galerie-für-Handgemachtes-Drensteinfurt-Baumpilze-3-Heinz-Fuchs-fotografiert-Luise-Richard

m8 – Galerie für Handgemachtes

Seit letztem Dezember gibt es sie: die  “m8  Galerie für Handgemachtes”.

m8 – Galerie für Handgemachtes von Luise Richard

m8-Galerie-für-Handgemachtes-Luise-Richard-DrensteinfurtIn dem kleinen Laden der Journalistin Luise Richard – passend untergebracht im denkmalgeschützten Geschäftslokal – gibt es Kunst und Kunsthandwerkliches, alles auf jeden Fall von Hand hergestellt. Denn die Inhaberin wählt ihre Künstlerinnen und Künstler gezielt aus, kennt viele auch persönlich.

So finden die individuellen Objekte ihren Weg in den Laden – und von dort zu ihren neuen Besitzern. Ob als Geschenk für sich selbst oder für andere, ganz bewusst hat Luise Richard für jeden Geldbeutel etwas Passendes da. Gebrauchsobjekte und dekorative Wohnobjekte, Schmuck und Textiles, Lichtobjekte und Gemälde: Es ist eine gelunge Mischung aus unterschiedlichen Kulturkreisen und Materialien.

“Wer jemand anderen beschenkt oder auch für sich selbst ein schönes Teil sucht, will kein Geschenk von der Stange. Die- oder derjenige gibt sich Mühe, das Unverwechselbare zu finden: Deshalb gibt es bei mir liebevoll Handgemachtes, Unikate oder limitierte Editionen”, erzählt Luise Richard.

Naturmaterial und Upcycling

M8-Galerie-für-Handgemachtes-Luise-Richard-Drensteinfurt-Falttaschen-Käte-Merten-fotografiert-Gisela-SchäperNaturmaterialien und Upcycling – zwei aktuelle Trends – ziehen sich durch die Angebote der Galerie. So werden alte Bücher zu Dekorationsobjekten und Kalender vom letzten Jahr zu praktischen Falttaschen. Auch alte Porzellan-Erbstücke müssen nicht entsorgt werden: als Etageren können sie ein zweites Leben genießen.

 

m8-Galerie-für-Handgemachtes-Luise-Richard-Drensteinfurt-Etageren-Hermann-Kleinsorge-fotografiert-Gisela-Schäper

Summerfeeling in Drensteinfurt

Übrigens: Am 4. und 5. Mai 2019 ist in Drensteinfurt “Summerfeeling” mit verkaufsoffenem Sonntag und vielfältigem Programm: “m8 – Galerie für Handgemachtes” natürlich mittendrin (sowohl wörtlich als auch örtlich!). Vielleicht eine gute Gelegenheit, mal vorbeizuschauen und hineinzustöbern?

 

Adresse: Mühlenstraße 8, 48317 Drensteinfurt

Öffnungszeiten: freitags (020010 bis 13 und 14 bis 18 Uhr) und samstags (10 bis 13 Uhr)

 

 

Fotos:

  • Titelbild: Baumpilze von Heinz Fuchs, fotografiert von Luise Richard
  • Ladenlokal fotografiert von Luise Richard
  • Falttaschen von Käte Merten, fotografiert von Gisela Schäper
  • Etageren von Hermann Kleinsorge, fotografiert von Gisela Schäper