Teezeit 2

Und nur du selbst kannst Dich daraus befreien.

Vielleicht glaubst Du, die Tür sei verschlossen.

Der Schlüssel verloren.

Jemand habe ihn mitgenommen.

Oder fortgeworfen.

Es gäbe keine Tür. Da sei nie eine gewesen.

Lass Dich nicht blenden von der Gleichförmigkeit der Stäbe.

Und zieh nicht kräftig daran, sondern drücke sacht dagegen.

Du wirst sehen, sie ist nur angelehnt.

Teezeit; Tasse Tee; Yogi Tee; Teebeutel; Etikett; Weisheit; Lebensweisheit;

Foto: Merle Weidemann